Wir planen Ihr Ferienobjekt

 

Wie Sie die perfekte Ferienwohnung einrichten!

Sie haben ein Ferienobjekt erworben und möchten dieses nun gern einrichten, damit Sie es baldmöglichst vermieten können? Sie möchten Ihre Unterkunft umgestalten, um Sie noch attraktiver für potenzielle Besucher zu machen? Der entscheidende Punkt ist die Ausstattung. Nur in einer gekonnt ausgestatteten Ferienwohnung entsteht die gemütliche, wohnliche Atmosphäre, in der sich Gäste wie zuhause fühlen. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Mieter gerne wiederkommt und eine positive Bewertung hinterlässt. 

Der richtige Stil für Ihre Ferienwohnung

Um den richtigen Stil für Ihre Ferienunterkunft zu finden, sollten Sie zunächst Ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse bestimmen. Möchten Sie Ihr Objekt an Familien und Gruppen vermieten oder ist es eher für Paare geeignet? Zudem sollten Sie den Standort der Ferienwohnung berücksichtigen. Befindet sie sich auf dem Land? Sind Berge oder Meer in unmittelbarer Nähe? In ein Strandhaus an der Ost- oder Nordsee passt beispielsweise eine Ferienwohnung im maritimen Look perfekt. Ob Timmendorfer Strand, Scharbeutz, St. Peter-Ording, Sylt, Amrum oder Föhr – hier freuen sich Gäste über Interieur mit Meer-Flair. 

Im Allgemeinen gilt jedoch: Von einer zeitlos eingerichteten Ferienwohnung profitieren Sie und Ihre Gäste am meisten. Passende Farben dafür sind neutrale, warme Naturtöne, wie etwa Sand-, Grau- und Brauntöne, so liegt Ihre Einrichtung langfristig im Trend. Ganz nebenbei bringt eine solche Farbwahl beispielsweise die Atmosphäre der Küste in Ihr Ferienobjekt. Zusätzlich sollten Sie auf ein stimmiges Stil- und Farbkonzept achten und ein bunt zusammengewürfeltes Interieur vermeiden.

Die Dekoration: Weniger ist mehr

Dekorative Akzente tragen zu einem harmonischen und einladenden Gesamteindruck bei. Sie verleihen Ihrem Ferienobjekt das gewisse Etwas. Aber Achtung, hier gilt: Weniger ist mehr. Zu viele Accessoires erzeugen Unruhe und fangen unnötig Staub. Einzelne dezente Deko-Kissen und neutrale Bilder reichen vollkommen aus. Private Gegenstände wie Familienfotos sind keine geeigneten Deko-Elemente. Schließlich sollen sich Ihre Besucher wie zuhause und nicht als fremde Gäste fühlen. Auch bei Pflanzen sollten Sie sich zurückhalten und wenn überhaupt nur auf pflegeleichte Exemplare setzen. 

Was darf in keiner Ferienwohnung fehlen?

Die meisten Gäste schätzen es sehr, wenn Sie in auch in günstigen Ferienwohnungen und Ferienhäusern komplett ausgestattete Zimmer vorfinden. Das gilt insbesondere für die Küche. Denn gemeinsames Kochen und Essen werden im Urlaub noch mehr geschätzt als Zuhause. Wichtig ist es also, dass Ihre Unterkunft eine funktionale, gut ausgestattete Küche besitzt. Zum Beispiel sollten die gängigsten Elektrogeräte vorhanden sein, wie ein Herd inklusive Backofen. Auch sollte Ihre Küche ausreichend Geschirr bieten. Schön ist es, wenn Geschirr und Besteck zusammenpassen.

Auch das Bad sollte gut ausgestattet und zudem möglichst pflegeleicht gestaltet sein. Haben Sie Besucher, die bei Ihnen für längere Zeiträume bleiben oder sind Familien mit Kindern Ihre Gäste? Dann empfiehlt es sich, eine Waschmaschine und einen Trockner bereitzustellen. Weiterhin ist eine Badewanne in diesem Fall ein Pluspunkt. Wichtig ist außerdem, für genügend Stauraum zu sorgen, damit Ihre Bewohner auf Zeit ihre mitgebrachten Sachen einräumen können. Ein schmales Regal oder ein Schrank unter dem Waschbecken sind praktische Lösungen hierfür. Besonders schicke Platz Aufbewahrungshelfer sind geflochtene Körbe. Genügend Stauraum sollte auch im Schlafzimmer vorhanden sein. 

Bei der Ausstattung der Ferienwohnung nicht zu vergessen ist Multimedia. Natürlich sind Reisende mit Smartphone, Tablet oder Laptop unterwegs. Daher sollten Sie Ihr Objekt mit WLAN und passenden Ladestationen ausstatten. Installieren Sie zusätzlich einen Flachbildfernseher und eine Musikanlage auf einem schönen TV-Möbel! So können sich Ihre Gäste einen gemütlichen Filmabend machen und müssen auch im Urlaub nicht auf die Lieblingsserie verzichten. 

Langfristig denken und auf hohe Qualität setzen

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung einrichten, sollten Sie langfristig denken. Schließlich wollen Sie Ihr Objekt nicht ständig aufs Neue komplett neu ausstatten. Ein zeitloses Interieur ist bei der Ausstattung der Ferienwohnung wichtig. Ebenso wichtig ist es, darauf zu achten, die Räumlichkeiten qualitativ hochwertige Möbel enthalten. Da sie der Benutzung durch häufig wechselnde Gäste standhalten müssen, sollten Möbel für die Ferienwohnung strapazierfähig und leicht zu pflegen sein. Sitzmöbel sollten am besten durch abziehbare Bezugsstoffe geschützt und sauber gehalten werden. Als schöner Nebeneffekt trägt eine qualitativ hochwertige Möblierung übrigens zu einem einladenden Gesamtbild Ihrer Unterkunft bei.

Entscheidend, um Ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, ist die Anschaffung einer bequemen, hochwertigen Matratze. Nur dann können sich Besucher ausgeschlafen und entspannt fühlen. Übrigens: Sie können die Entspannung für die Urlauber und für sich selbst weiter erhöhen, indem Sie vorab alle wichtigen Sicherheitsvorkehrungen treffen. Kanten- und Steckdosenschutz sowie Absturzsicherungen sind ein absolutes Muss, um Unfälle vorzubeugen. Wir helfen Ihnen gern bei der Planung!

 

Aufmerksamkeit für Ihr Ferienobjekt

Damit Ihre Ferienunterkunft seriös wirkt, sollte sie eine Klassifizierung des deutschen Tourismusverbandes besitzen. Diese ist für viele potenzielle Gäste ein wichtiges Kriterium. Am meisten werden Objekte mit vier oder fünf Sternen gesucht. 

 

Unsere individuelle Beratung für Ihre perfekte Ferienunterkunft

Sie sind sich unsicher, wie Sie am besten Ihre Ferienwohnung einrichten sollen? Dann können Sie gern unsere individuelle Beratung in Anspruch nehmen! Wir stehen Ihnen mit viel Erfahrung, Leidenschaft und Kreativität zur Seite. Wir freuen uns darauf, Ihr Ferienobjekt so schön und so gemütlich wie möglich zu gestalten! Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per e- mail!