Kostenloser Versand ab € 49,- Bestellwert (Paketversand)
Versand innerhalb von 24h*
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 040-36035250 (Mo-Fr 9-18)
 
1 von 65
1 von 65

Rivièra Maison - Möbel und Wohnaccessoires für Ihr Zuhause

Keine andere Möbelmarke hat in den vergangenen Jahren die Welt der Inneneinrichtung so nachhaltig beeinflusst wie das holländische Label Rivièra Maison. Erstmals ist es gelungen Möbel und Wohnaccessoires in einer komplett aufeinander abgestimmten Kollektion zu erschaffen. Das Markenbewusstsein von Riviera Maison wird durch einen hohen Erlebnisfaktor und der Freude am Einrichten bestimmt.

Bereits in zweiter Generation

Henk Teunissen führt heute das Unternehmen in zweiter Generation. Gemeinsam mit Artdirektor Nico Tijsen hat er es zu einer vielbeachteten Marke für Möbel und Wohnaccessoires ausgebaut. Alle Artikel werden exklusiv für Rivièra Maison in kleinen Manufakturen rund um den Erdball gefertigt. Möbel mit Platten aus altem Ulmenholz kommen aus China. Nur da gibt es dieses alte Holz. Wohnaccessoires aus Rattan werden in Indonesien handgeflochten. Gläser und Keramik werden in der Türkei handgefertigt. Exklusive Polstermöbel werden in Polen handgefertigt.

Inspirationen aus der ganzen Welt

Die Inspirationen für seine Rivièra Maison Kollektionen holt sich Henk Teunissen auf seinen Reisen. Er reist nach Asien, in die Provence, nach Ibiza oder zu anderen beeindruckenden Orten auf der ganzen Welt. Es dauert mehrere Monate bis eine Kollektion bei Rivièra Maison fertig ist. Vom Entwurf, über den ersten Prototyp bis hin zum fertigen Produkt in den Läden oder im Onlineshop von das apartment Living ist es ein langer Weg.

Nico Tijsen ist der kreative Kopf

Art Direktor Nico Tijsen ist der kreative Kopf hinter der Marke Rivièra Maison. Er "liebt vor allem Details". Etwa die besondere raue Oberfläche eines Möbel oder der kleine Extraknopf an der Bordüre eines Wohnaccessoires. "Jedes Detail ist wichtig", sagt Rivièra Maison Gründer Henk Teunissen, "denn das macht unsere Idee aus. Wir, bei Rivièra Maison, wollen Möbel und Wohnaccessoires für Menschen schaffen, die das Besondere lieben und einen gemütlichen Einrichtungsstil bevorzugen".

Aus Rivièra Bloemsierkunst wird Rivièra Maison

Im Jahre 1948 eröffneten seine Eltern Dini und Jacques Teunissen ihr Blumengeschäft in der Amsterdamer Innenstadt. Damit legten Sie den Grundstein für Riviera Maison, eine der heute erfolgreichsten Marken für Möbel und Wohnaccessoires in Europa. Das Geschäft mit dem klangvollen Namen "Riviera Bloemsierkunst" brachte mit seinen kunstvollen Blumensträussen wieder Farbe und Abwechslung in das Leben der Menschen.

Blumenschmuck für das Königshaus

Für die Silberhochzeit von Königin Juliana und Prinz Bernhard, die im berühmten Amsterdamer Hotel Amstel gefeiert wird, liefern die Teunissens den gesamten Blumenschmuck. Auch in den folgenden Jahren spezialisieren sie sich auf das Anfertigen kunstvoller Brautbouquets.

Henk Teunissen steigt in das Geschäft ein

Im Jahre 1975 steigt Henk Teunissen in das Geschäft seiner Eltern ein und kümmert sich vorwiegend um die großen Geschäftskunden. Zehn Jahre später übernimmt er das Geschäft ganz von seinen Eltern. Im Urlaub in Malaysia hat er die Idee von dort Pflanzgefäße und Blumentöpfe zu importieren. Die besonderen Artikel verkaufen sich rasant und finden eine große Nachfrage.

Der Grundstein ist gelegt

Aus Riviera Bloemsierkunst wird Rivèra Maison. "Damit haben wir den Grundstein für den Verkauf von Wohnaccessoires gelegt", sagt Henk Teunissen stolz. Immer weitere Artikel und auch Möbel werden importiert. Vier Jahre später stößt 1989 Nico Tijsen dazu - gemeinsam beginnt er mit Henk Teunissen erste Möbel zu importieren.

Der erste Rivièra Maison Shop öffnet

Im Jahr 1993 eröffnet schließlich in Haarlem, westlich von Amsterdam, das erste Rivièra Maison Geschäft. Dort werden zum ersten Mal Möbel und Wohnaccessoires verkauft. Die Markenwelt von Rivièra Maison wächst in den folgenden Jahren Schritt für Schritt.

Recyceltes Holz wird zum Markenzeichen

Es entsteht eine komplette Kollektion mit Möbeln und Artikeln für die Wohndekoration. Die Tische der Rivièra Maison Driftwood oder Chateâu Chassigny Serie mit ihren markanten Tischplatten aus altem Ulmenholz werden schnell zum Markenzeichen von Riviera Maison. Sie sind es auch bis heute geblieben.

Immer treu geblieben

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Marke ständig weiterentwickelt. Dabei ist sie ihrem Grundsatz treu geblieben: Home is where you can be you - Zuhause ist, wo Du du selbst sein kannst! Um dieses Gefühl zuhause zu erschaffen, benötigt man Möbel und Wohnaccessoires, mit denen man sich wohlfühlt und mit denen man sich gern umgibt.

Handgefertigte Unikate

Jeder Artikel in der Kollektion von Rivièra Maison ist handgefertigt und strahlt immer auch etwas unperfektes aus. Doch genau darin liegt die Perfektion die Henk Teunissen erreichen möchte - perfectly imperfect lautet der Grundsatz von Rivièra Maison. Das heißt jede Luftblase in einem mundgeblasenem Glas oder jede Schramme im Holzgestell eines Esstisches ist absolut gewollt und wird extra so gefertigt.

Unverwechselbarer Look

"Nur dadurch erreichen wir den unverwechselbaren Look und die Ausstrahlung von Rivièra Maison Möbeln und Rivièra Maison Wohnaccessoires" erklärt Nico Tijsen. Entdecken Sie die Welt von Rivièra Maison im Online Shop von das apartment Living. Lassen Sie sich inspirieren, damit Ihr Zuhause so wird, dass Sie sich wohl fühlen.

Zuletzt angesehen